Über mich

Nach langjähriger Tätigkeit als Rechtskonsulentin im Wissensmanagement in der Assekuranz mit dem Schwerpunkt der Abwicklung von grossen Personenschäden-fällen habe ich mich seit 2015 zunehmend auf das Medizinrecht und die Thematik Versicherungsmedizin spezialisiert. Abgerundet habe ich mein Fachwissen durch eine dreijährige Tätigkeit im Regressdienst der SVA Zürich.

Seit 1.1.2018 bin als Bildungsbeauftragte Deutschschweiz der Swiss Insurance Medicine (swiss-insurance-medicine.ch) tätig. Meine Aufgabenfelder reichen von der Planung der medizinischen SIM Gutachterausbildung bis zum Teaching der SIM-Gutachter zu aktuellen versicherungsmedizinischen Brennpunkten.

Seit Oktober 2018 bin ich in einem Teilzeitpensum als Juristin im FMH Rechtsdienst tätig.

Zudem arbeite ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin für asim auf dem Gebiet der Arzthaftung und bin für die Website medimal.org inhaltlich verantwortlich.

Seit 2014 organisiere ich gemeinsam mit Prof. Hardy Landolt alle zwei Jahre im Auftrag der Universität St. Gallen ein Arzthaftungsseminar speziell für Juristen und Fachspezialisten, die mit dieser Materie befasst sind.

Nebst meiner Leidenschaft für Medizinrecht und Versicherungsmedizin habe ich eine weitere Leidenschaft und das ist die Musik. Kammermusik im Vokalensemble und Barockmusik führe ich in verschiedensten Formationen konzertant auf und erfahre auch diesbezüglich wertvolle Synergien für meine Arbeit als Dozentin sei es beim Publizieren oder beim Referieren.
Musik: Barockmusik/ Cello: jakobherzogcello.ch